Das Trans-Atlantic Data Privacy Framework

mit Sebastian Schulz

13. Dezember 2022, 13:00 Uhr

Tage

Stunden

Minuten

Sekunden

Ein Schritt nach vorn und bald zwei zurück?

Am 7. Oktober hat US-Präsident Biden eine Verordnung unterzeichnet, die Rahmenbedingungen für ein Abkommen zum Datenaustausch zwischen der EU und den USA festlegt. Sebastian Schulz erläutert den Inhalt der Executive Order, ihre unmittelbaren Auswirkungen und ihre Bedeutung für ein neues EU-US-Abkommen. Ist damit der Weg zum Privacy Shield 2.0 geebnet? 

Außerdem wirft Sebastian Schulz einen Blick auf weitere aktuellen Entwicklungen zum Drittstaatentransfer.

Unser Referent

  • Sebastian Schulz

    Sebastian Schulz ist Rechtsanwalt bei HÄRTING Rechtsanwälte, Berlin. Er hat in Leipzig, Prag und an der Humboldt Universität in Berlin Jura studiert. Von 2012 bis 2019 leitete er den Bereich Rechtspolitik & Datenschutz beim Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh). Zuvor war er als Referent für Datenschutz im Deutschen Bundestag sowie für eine internationale tätige Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Datensicherheit und Datenschutzmanagement tätig. Als zertifizierter Datenschutzbeauftragter und -auditor betreut Sebastian Schulz datenschutzrechtliche Mandate. Er leitet Seminare zum Kundendatenschutz, ist Autor und Kommentator des BDSG sowie der DSGVO und Mitglied der Schriftleitung der Datenschutz-Fachzeitschrift Privacy in Germany (PinG).

Anmeldung

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos.

Bitte melden Sie sich auf der Webinar-Plattform an. Sie erhalten Ihren individuellen Zugangslink per Mail an die angegebene E-Mail-Adresse.

Technische und organisatorische Hinweise

Wenn Sie bereits angemeldet sind und Ihre Zugangsdaten erhalten haben:

  • Sie können über jeden gängigen, aktuellen Browser teilnehmen, vorzugsweise Firefox oder Chrome. Die Einrichtung eines Accounts oder das Installieren von Software ist nicht erforderlich.
  • Sie können uns gern vorab Fragen übermitteln: fragen(at)stiftungdatenschutz.org mit dem Betreff: "Datenschutz am Mittag".
  • Während der Veranstaltung können Sie ebenfalls Ihre Fragen im Chat stellen.
  • Die Veranstaltung wird zum Zwecke der Dokumentation aufgezeichnet. Die Aufzeichnung wird nach der Veranstaltung auf dieser Seite veröffentlicht.
  • Falls Sie die Zugangsdaten verlieren: Wir senden Ihnen rechtzeitig vor Beginn noch eine Erinnerungsmail.