Impfpass, Apps und Testpflichten – Datenschutz in der Pandemie

Dr. Mirka Möldner

22. Juni 2021, 13:00 Uhr

Mit dem Sommer und den sinkenden Inzidenzwerten beginnt die lang ersehnte Öffnung von Gaststätten, Handel und Tourismus. Diese wird weiterhin begleitet von Pflichten zum Tragen von Masken, Kontakterfassung und Nachweisen des Gesundheitsstatus – sei es ein negatives Testergebnis oder die Nachweise einer Impfung oder einer überstandenen Infektion.

Wie man bei der Erfüllung dieser Pflichten mit den anvertrauten sensiblen Daten ordnungsgemäß umgeht, damit die Urlaubs- und Biergartenfreuden nicht mit unliebsamen Datenpannen enden, diskutieren Vorstand Frederick Richter und Dr. Mirka Möldner vom Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht.

Unsere Referentin

  • Dr. Mirka Möldner

    studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach dem Zweiten Staatsexamen in München war Frau Möldner wissenschaftliche Referentin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg, Gastwissenschaftlerin an der Georgetown University Washington, D.C. und der Universität Helsinki sowie Akademische Rätin a.Z. an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, und forschte u.a. im Bereich des Datenschutzrechts. Seit Anfang 2018 ist Dr. Möldner Bereichsleiterin und stellv. Pressesprecherin am Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht und als solche zuständig für u.a. die Bereiche Gesundheit und Wirtschaft.

Anmeldung

Die Veranstaltung findet online statt.

Wir erheben einen Kosten­deckungs­beitrag in Höhe von 50 €.*

Bitte melden Sie sich auf der edudip-Plattform an.

* Für Studierende sowie Vertreter*innen von NGO und Behörden entfällt der Kostendeckungsbeitrag. Dies kann im Anmeldeformular entsprechend ausgewählt werden.

Technische & organisatorische Hinweise

  • Bitte melden Sie sich über den Link (oben) an. Sie erhalten die Zugangsdaten per Mail an die E-Mailadresse, die Sie angegeben haben. 
  • Bitte nennen Sie uns mit Ihrer Anmeldung Ihre vollständige Rechnungsadresse. Sie erhalten dann eine Rechnung.
  • Der Kostendeckungsbeitrag ist gemäß § 4 Nr. 22 lit. a UStG umsatzsteuerfrei.
  • Sie können über jeden aktuellen und gängigen Browser teilnehmen, vorzugsweise Firefox, Chrome oder Safari. Die Einrichtung eines Accounts oder das Installieren von Software ist nicht erforderlich.
  • Sie können uns gern vorab Fragen übermitteln: fragenstiftungdatenschutzorg mit dem Betreff: "Datenschutz am Mittag".
  • Während der Veranstaltung können Sie ebenfalls Ihre Fragen im Chat stellen.
  • Falls Sie die Zugangsdaten verlieren, lassen Sie sich den Link erneut auf der edudip-Anmeldeseite (Link oben) zuschicken. (Wir senden Ihnen rechtzeitig vor Beginn noch eine Erinnerungsmail.)

 

Als Videokonferenz- und Webinarplattform nutzen wir edudip. Die Daten werden in Rechenzentren in Europa verarbeitet.