Navigation und Service

Direkt zu:

Logo der Stiftung Datenschutz

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Inhalt

28.05.2018

Uni Passau: Vortrag Neue DSGVO – Was nun?

Die Reaktionen auf die rechtlichen Änderungen auf Seiten der Unternehmen reichen dabei von gefährlicher Untätigkeit bis hin zu auf Halbwissen basierendem Aktionismus. Dies ist sicher auch dem technikneutralen und nicht-branchenspezifischen Ansatz zu verdanken, durch den naturgemäß komplexe Abwägungsfragen dem Datenverarbeiter auferlegt werden. Im Hinblick auf die zunehmende Digitalisierung ist dabei eine unternehmerische Tätigkeit ohne Verarbeitung personenbezogener Daten mittlerweile der absolute Ausnahmefall. Auch jede Verbraucherin und jeder Verbraucher wird somit indirekt von den neuen Regelungen betroffen sein. Für die Aufsichtsbehörden ergibt sich zudem ein ganz erheblicher Überwachungsaufwand.

Mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wissenschaft und Praxis sollen die nun geltenden Änderungen und deren Umsetzung in der Praxis kritisch betrachtet werden. Abseits aller sicherlich bestehenden Risiken und Unklarheiten sollen hier praxisgerechte Wege zur Umsetzung der Rechtslage aufgezeigt werden.

Programm

Überblick über die Änderungen im Datenschutzrecht

Prof. Dr. Anne Riechert,

Wissenschaftliche Leiterin, Stiftung Datenschutz, Professorin an der Frankfurt University of Applied Sciences

 

Die Umsetzung der DSGVO für Softwarehersteller und IT-Dienstleister

Rudi Kramer,

Teamleiter Datenschutz bei der DATEV eG, Nürnberg

 

Die Umsetzung der DSGVO in den Aufsichtsbehörden

Nils Leopold, LL.M.(Rechtsinformatik),

Wissenschaftlicher Referent für Innenpolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen

 

Die DSGVO in der Beratungspraxis

Dr. Nikolai Horn,

Project Manager CSS, Insights & Data, Capgemini Deutschland GmbH


Moderation: Prof. Dr. Meinhard Schröder

Weitere Infos finden Sie hier.