Navigation und Service

Direkt zu:

Logo der Stiftung Datenschutz

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Inhalt

14.06.2018

SFU Wien - Internationale Konferenz Datenschutz im Rechtsvergleich Deutschland – Österreich

Internationale Konferenz Datenschutz im Rechtsvergleich: Deutschland – Österreich
14. – 15. Juni 2018

Sigmund Freud Privatuniversität Wien, Raum 2004, Freudplatz 1, 1020 Wien 

Organisation: Univ.-Prof. Dr. Konrad Lachmayer (SFU Wien) / Univ.-Prof. Dr. Kai von Lewinski (Universität Passau)

Um Anmeldung bis zum 12. Juni 2018 wird gebeten unter: jussfu.acat
Die Teilnahme ist kostenlos.

Download: Programm_Internationale Konferenz Datenschutz (pdf)

Donnerstag, 14. Juni 2018:

13:30 Anmeldung
14:00 Begrüßung

Verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen
14:15 Deutschland: RA Frederick Richter, LL.M. (Stiftung Datenschutz)
14:40 Österreich: Priv.-Doz. Dr. Gregor Heißl E.MA. (Landesverwaltungsgericht Salzburg)
Diskussion
15:15 Kaffeepause

Öffentlicher Bereich
15:40 Österreich: Univ.-Prof. Dr. Konrad Lachmayer (SFU Wien)
16:05 Deutschland: Priv.-Doz. Dr. Tobias Herbst (Humboldt-Universität zu Berlin)
Diskussion

Nicht-öffentlicher Bereich
16:45 Deutschland: RA Prof. Dr. Sibylle Gierschmann, LL.M. (Duke University) (Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB)
17:10 Österreich: RA Dr. Lukas Feiler (RA-Kanzlei Baker McKenzie)
Diskussion
17: 45 Ende des wissenschaftlichen Programms (Erster Tag)

Freitag, 15. Juni 2018:

Datenschutzbehörden
09:00 Deutschland: Dr. Stefan Brink (LfDI Baden-Württemberg)
09:25 Österreich: Univ.-Prof. Dr. Daniel Ennöckl (Uni Wien)
Diskussion

Medien
10:00 Österreich: Univ.-Prof. Dr. Dietmar Jahnel (Universität Salzburg)
10:25 Deutschland: Univ.-Prof. Dr. Stephanie Schiedermair (Universität Leipzig)
Diskussion

Sanktionen
11:15 Deutschland: ORR’in Corinna Holländer (Bundesministerium des Innern, Berlin)
11:40 Österreich: RA Dr. Hans Kristoferitsch (CHSH Rechtsanwälte GmbH)
Diskussion
11:00 Kaffeepause
Diskussion
12:15 Ende der wissenschaftlichen Veranstaltung