Navigation und Service

Direkt zu:

Logo der Stiftung Datenschutz

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Inhalt

25.05.2018

ESV-Verlag: DSGVO – Ein Blick nach vorne

  • Vorsicht Aufsicht – was kommt auf die Datenschutzbehörden zu?
  • Bußgelder!
  • Betroffenenrechte in der Praxis – ausgewählte Fragen
  • Ausblick auf die DSGVO aus Sicht der Stiftung
  • Verbandsklagen – wie bereiten sich Verbraucherschützer auf die DSGVO vor?
  • Privacy Litigation – wie bereiten sich Wettbewerbsrechtler und Prozessanwälte auf die Datenschutzreform vor?
  • Der Schutz des Datengeheimnisses – wie wirkt die DSGVO?
  • Selbstregulierung – wie funktionieren Codes of Conduct nach der DSGVO?

Referenten waren u.a. 

  • Heiko Dünkel, Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv)
  • Prof. Niko Härting, Rechtsanwalt, PinG-Herausgeber
  • Dr. Carlo Piltz, PinG-Schriftleitung
  • Prof. Dr. Jan Dirk Roggenkamp, PinG-Autorenkreis
  • Frederick Richter, LL.M., Stiftung Datenschutz, PinG-Autorenkreis
  • Christian Flisek, MdB a.D.

Weitere Infos hier.