Navigation und Service

Direkt zu:

Logo der Stiftung Datenschutz

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Inhalt

19.03.2021

DatenTag Online: "ePrivacy reloaded!"

Begrüßung
Frederick Richter, Vorstand Stiftung Datenschutz

Impuls
Birgit Sippel, MdEP, S&D-Fraktion

Diskussionsrunde Politik 
Patrick Breyer, MdEP, Grüne/FDA
Moritz Körner, MdEP, Renew Europe
Birgit Sippel, MdEP, S&D-Fraktion
Axel Voss, MdEP, EVP-Fraktion


Die Aufzeichnung der Diskussionsrunde Wirtschaft steht derzeit aus technischen Gründen leider nicht zur Verfügung.
Prof. Dr. Christoph Fiedler, Verband Deutscher Zeitschriftenverleger
Dr. Sachiko Scheuing, Federation of European Direct and Interactive Marketing (FEDMA)
Patrick Tapp, Deutscher Dialogmarketing Verband


Kurzinterview
Greg Mroczkowski, IAB Europe

Kurzinterview
Estelle Massé, Access Now

Diskussiosnrunde Daten- und Verbraucherschutz
Ingo Dachwitz, netzpolitik.org
Prof. Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Klaus Müller, Verbraucherzentrale Bundesverband e. V.
Univ.-Prof. Dr. Christiane Wendehorst, LL.M., Universität Wien


Der DatenTag zum Nachhören


2018 diskutierten wir auf unserem DatenTag zum damals ein Jahr alten Entwurf zur ePrivacy-Verordnung. Nach etlichen Anläufen kam in diesem Februar das gesetzgeberische Verfahren in Gang. Was diese Entwicklung für den Datenschutz, den Verbraucherschutz und für die Wirtschaft bedeuten kann, diskutierten wir mit den Expertinnen und Experten aus diesen Sektoren. 

Was bedeutet der neue Kompromissvorschlag für die Grundrechte im Netz? Welche Folgen könnte eine ePrivacy-Gesetzgebung in dieser Gestalt für die Online-Werbung und für digitale Medien haben? Welche Zukunft haben cookies noch? Wie geht es weiter mit der Einwilligung der Nutzerinnen und Nutzer? Um diese Gesichtspunkte und weitere Fragen ging es bei unserem DatenTag "ePrivacy reloaded!".

Programm

10:00   BEGRÜSSUNG 

  • Frederick Richter, Vorstand Stiftung Datenschutz


10:05   IMPULS 

  • Birgit Sippel, MdEP, S&D-Fraktion


10:15   DISKUSSIONSRUNDE 1 – POLITIK 

  • Patrick Breyer, MdEP, Grüne/FDA

  • Moritz Körner, MdEP, Renew Europe

  • Birgit Sippel, MdEP, S&D-Fraktion

  • Axel Voss, MdEP, EVP-Fraktion


11:00   KURZINTERVIEW

  • Greg Mroczkowski, IAB Europe


11:10   DISKUSSIONSRUNDE 2 – WIRTSCHAFT 

  • Prof. Dr. Christoph Fiedler, Verband Deutscher Zeitschriftenverleger

  • Dr. Sachiko Scheuing, Federation of European Direct and Interactive Marketing (FEDMA)

  • Patrick Tapp, Deutscher Dialogmarketing Verband

 

12:00   KURZINTERVIEW

  • Estelle Massé, Access Now


12:10   DISKUSSIONSRUNDE 3 – DATEN- & VERBRAUCHERSCHUTZ

  • Ingo Dachwitz, netzpolitik.org

  • Prof. Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

  • Klaus Müller, Verbraucherzentrale Bundesverband e. V.

  • Univ.-Prof. Dr. Christiane Wendehorst, LL.M., Universität Wien