Navigation und Service

Direkt zu:

Logo der Stiftung Datenschutz

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Inhalt

22.11.2018 Berlin

Dateneigentum und Datenhandel kompakt

Kann es ein Eigentum an persönlichen Daten geben? Wenn ja, wem gehören denn die Daten, die wir erzeugen, zum Beispiel bei der Internet-Nutzung, in modernen Autos oder auch nur, wenn wir ein Smartphone herumtragen? Welchen Wert haben solche Daten? Welche neuen Regeln braucht ein Handel mit Daten?

Diese Fragen sind nicht ganz neu; jetzt werden sie intensiv diskutiert. Die Antworten begründen ein neues Verfügungsrecht an Daten, auch Dateneigentum genannt. Wie sich der Umgang insbesondere mit personenbezogenen Daten im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen Interessen am millionenfachen Tauschhandel und dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung weiterentwickelt, stand im Mittelpunkt unserer gemeinsam mit dem Erich-Schmidt-Verlag veranstalteten Tagung.

Zum Veranstaltungsbericht