Datenschutz im Ehrenamt: Datenschutz – wie behalten wir den Überblick und wer macht’s? Strategien und Tipps zur Umsetzung

mit Hendrik vom Lehn

18. Mai 2022, 17:00 Uhr

Nicht alle Vereine benötigen einen Datenschutzbeauftragten, um den Datenschutz kümmern müssen sie sich aber dennoch. Doch was ist überhaupt ein Datenschutzbeauftragter und wann braucht man ihn? Wie schafft man es, bei der Vielzahl an Fragestellungen rund um Datenschutz den Überblick zu behalten? Wie erstellt man ein gemeinsames Datenschutzkonzept und verankert es im Verein? Wir zeigen Lösungsmöglichkeiten auf, wie Datenschutz zur Gemeinschaftsaufgabe wird und alle guten Gewissens engagiert sein können.

Dieses Webinar findet in Kooperation mit der Deutschen Stiftung Engagement und Ehrenamt statt. 

Unser Referent

  • Hendrik vom Lehn

    ist Berater für Datenschutz und Informationssicherheit. Er organisiert die Webinarreihe "Datenschutz im Ehrenamt", entwickelt unseren Generator für Datenschutzhinweise und arbeitet an Konzepten, wie wir gemeinnützige Vereine und ehrenamtlich Tätige bei der Erfüllung der datenschutzrechtlichen Anforderungen unterstützen können. Er ist Diplom-Informatiker mit einem Master-Abschluss in Technischer Politikfeldanalyse sowie Zertifizierter Berater im Datenschutzrecht (FernUniversität in Hagen).

Anmeldung

Die Ehrenamts-Webinare sind kostenfrei.

Bitte melden Sie sich auf der Website der Deutschen Stiftung für Ehrenamt und Engagement an.