Navigation und Service

Direkt zu:

Logo der Stiftung Datenschutz

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Inhalt

DATENSCHUTZ IM BETRIEB

Alle Beschäftigten sollten sich mit den Kernpflichten des Datenschutzes auskennen. Daher haben wir unsere Broschüren für den Einsatz in Unternehmen, Praxen, Vereinen und anderen Organisationen vollständig überarbeitet und an die Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung angepaßt.

“Datenschutz im Betrieb – Eine Handreichung für Beschäftigte” soll die notwendigen Hintergründe vermitteln und praxisnah die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen darstellen. Die Broschüre umfasst 40 Seiten im DIN A5-Format.

“Datenschutz ganz kurz“ fasst die allerwichtigsten Punkte kurz und knapp zusammen. Für alle, die sich kompakt und praktisch über die Anforderungen des betrieblichen Datenschutzes informieren wollen, auf 20 Seiten im Format DIN lang.

Gern senden wir Ihnen gedruckte Exemplare zu. Bei Bestellungen von mehr als zehn Stück berechnen wir dabei einen Zuschuss zu den Druck- und Versandkosten. Gern nennen wir Ihnen auf Anfrage die Preise.

Bestellungen senden Sie bitte an mail(at)stiftungdatenschutz.org

Falls die Broschüre zahlreich für Schulungszwecke verwendet werden soll, besteht auch die Möglichkeit, das Logo Ihrer Einrichtung/Ihres Unternehmens sowie einen kurzen Text einzubinden. Wegen der individuellen Gestaltung sprechen Sie uns bitte an.

 

 

Das neue Recht auf Datenportabilität

Wenn im Mai 2018 die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft tritt, hat erstmals jede Person das „Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten“.

Der Artikel 20 soll es für Bürgerinnen und Bürger deutlich vereinfachen, ihre bei dem einen Anbieter gespeicherten Daten zu einem anderen Anbieter zu übertragen. Für die Anbieter von datenverarbeitenden Diensten wird es damit erforderlich, personenbezogene Daten so vorzuhalten, dass diese in einem gängigen Format "mitgenommen" werden können. Was dies in der Praxis bedeutet, haben wir in zwei Broschüren zusammengetragen, die sich von der Projektseite herunterladenlassen. Dort findet sich auch ein kurzer Erklärfilm.

Zur Projektseite

 

 

IHR GUTES RECHT IM DATENSCHUTZ

Wir haben die wichtigsten Informationen in einer Broschüre zusammengestellt – über Ihre Rechte in der digitalen Welt und wie Sie diese wahrnehmen können. Und Sie werden überrascht sein, wie viele Möglichkeiten Sie eigentlich haben.

Zur Broschüre: Ihr gutes Recht im Datenschutz.

LINKS UND WERKZEUGE

Damit Nutzer ihre eigenen Daten schützen können, gibt es eine Vielzahl frei verfügbarer Software-Anwendungen und Dienste. Wir haben eine Auswahl für Sie auf einer umfassenden Übersicht zusammengestellt. Mehr