Navigation und Service

Direkt zu:

Logo der Stiftung Datenschutz

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Eine Plattform für die Datendebatte

Wie können personenbezogene Daten effektiv und effizient geschützt werden? Wie bleibt Innovation trotzdem möglich? Die Bundesstiftung bietet ein Forum für die notwendige Diskussion.

Inhalt

Richter im MDR-Interview: Kontoabfrage ursprünglich nur zur Strafverfolgung gedacht

Datenschützer blicken kritisch auf die Explosion der Kontoabfragen. Ursprünglich wollte man damit die Finanzströme des internationalen Terrors aufdecken. Doch dann haben immer mehr Behörden Zugriff auf die Kontodaten bekommen, erläutert Frederick Richter, Vorsitzender der Stiftung Datenschutz. Die vielen Kontoabfragen sieht er als Problem. Lesen Sie hier den gesamten Beitrag im MDR.